Elementare Bedrohung

Leseempfehlung

Neue Debatte

Wie können unabhängige Medien dazu beitragen, das aktuell eingeschränkte Recht auf Meinungsfreiheit wiederherzustellen?

Ich lebe in Katalonien, und als Journalistin, die für deutsche Medien berichtet, möchte ich meine Sicht über die bedrohte Meinungs- und Pressefreiheit in Katalonien, die auch für das übrige Spanien zutrifft, darlegen.

Die spanische „Plattform zur Verteidigung der Informationsfreiheit (PDLI)“ hat für das Jahr 2017 ein deprimierendes Resumée über den Stand der Meinungsfreiheit und Demokratie in Spanien gezogen. Das Ausmaß der Unterdrückung der Meinungsfreiheit ist das höchste seit Einführung der Demokratie im Jahr 1978.

Es ist bekannt, dass 2015 in Spanien im Rahmen einer Reform des Strafgesetzbuches und unter dem Vorwand, die spanischen Bürger vor Terrorismus schützen zu wollen, ein neues Gesetz erlassen wurde, das auch als „Maulkorbgesetz“ bezeichnet wird. Die PDLI beklagt, dass dieses Gesetz wichtige Aspekte der journalistischen Arbeit behindert, im Besonderen die Arbeit der Fotoreporter. So wurden baskische und andalusische Journalisten zu empfindlichen Bußgeldern…

Ursprünglichen Post anzeigen 947 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.