Wenn Kabarettisten mehr Rückgrat haben als „Journalisten“

Leseempfehlung. Zur IALANA-Medientagung in Kassel finden Sie Beiträge hier auf meinem Blog. Dazu bitte einfach „IALANA“ in die Suchmaske rechts eingeben.

Die Propagandaschau

zdf_80Die Wahrheit gibt es in totalitären Staaten – wenn sie in ihrer unbequemen Form daherkommt – meist nur im Kabarett. Dass dieses Phänomen auch auf Deutschland zutrifft, zeigt sich immer wieder, wenn die Macher der „Anstalt“ mit kühlem Kopf und herzigem Humor heiße Eisen anpacken und regelmäßig Fakten präsentieren, die in den sogenannten „Nachrichten“ oder politischen Magazinen ausgeblendet werden.

ZDF 22.05.2018 „Die Anstalt“

Die Ausgabe vom Dienstag zeigte wie schon so oft – und nicht nur im obigen Beispiel -, dass die Kabarettisten und Autoren der Anstalt mehr Rückgrat haben, als die versammelten „Journalisten“ der „Nachrichten“-Redaktionen und politischen Magazine, weil sie nicht davor zurückschrecken, das System, das sie nährt, mit Florett und Degen zu hinterfragen. Genau das aber wäre auch die Aufgabe eines echten Journalismus, wie er in den mit Zwangs­gebühren finanzierten Staatssendern ARD und ZDF bestenfalls in homöopathischen Dosen um Mitternacht zu finden ist.

Die falschen „Medien-“ und „Kulturmagazine“…

Ursprünglichen Post anzeigen 47 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.