Pressemitteilung Cars of Hope 30. Mai 2016

#Idomeni – Gerne weitergegeben:

Cars of Hope

– Flüchtlingscamp in Idomeni geräumt, Versorgung in staatlichen Camps unzureichend

– Neue Crowdfunding Kampagne: Cars of Hope arbeitet weiter, Veranstaltung im Cafe Ada

Am 24. Mai hat die griechische Polizei mit der Räumung des Flüchtlingscamps in Idomeni begonnen. Nach etwa 3 Tagen war die Räumung vollendet.

Die Räumung verlief friedlich, was auch nicht verwunderlich war, denn in den Tagen zuvor wurde der Widerstand der Geflüchteten gebrochen, indem die Griechische Polizei kaum noch Nahrungsmittel für die Geflüchtete ins Camp ließ. Einer unserer Helfer war vor Ort, als zwischenzeitlich das Wasser in Idomeni abgestellt wurde.

Ursprünglichen Post anzeigen 636 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s