Grüße zum Fest

Bewahren wir uns die Sonne im Herzen. Und denken wir auch an die Vielen, welchen sie derzeit nicht scheint. Foto: Claus-Dieter Stille.

Bewahren wir uns die Sonne im Herzen. Und denken wir auch an die Vielen, welchen sie derzeit nicht scheint. Foto: Claus-Dieter Stille.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern meines Blogs ein frohes Weihnachtsfest. Und all denjenigen Besucherinnen und Besuchern meiner Seite, welche dieses Fest nicht begehen, eine geruhsame, besinnliche und friedvolle Zeit. Behaltet die Sonne im Herzen und denkt auch an die vielen Menschen, denen sie in diesen Tagen nicht scheint.

Dortmunder Weihnachtsbaum; Foto: Harald Schottner via Pixelio.de.

Dortmunder Weihnachtsbaum; Foto: Harald Schottner via Pixelio.de.

Wem es trotz Weihnachten nach Lektüre dürstet, kann gerne ein wenig in meinem Blog stöbern. Zusätzlich empfehle ich meinen Leserinnen und Lesern das Studium der Kritischen Website NachDenkSeiten. Machen Sie bitte auch Freunde und Bekannten darauf aufmerksam. Sie werden sie mit Gewinn lesen. Versprochen!

Herzliche Grüße aus Dortmund, der Stadt mit dem angeblich „größten Weihnachtsbaum der Welt“!

Claus-Dieter Stille

 

 

Werbeanzeigen

   Die Wahl hat begonnen:   “Aufklärer des Jahres 2015”   „Maulhure des Jahres 2015“

„Aufklärer des Jahres 2015“ und „Maulhure des Jahres 2015“ gesucht. Beteiligen Sie sich, liebe LeserInnen!

Die Propagandaschau

Die Wahl hat begonnen:

“Aufklärer des Jahres 2015”
“Maulhure des Jahres 2015”

Weit über 600 Vorschläge von euch, darunter viele doppelte Nominierungen, einige gleichzeitige Nominierungen derselben Person in beiden Kategorien, sowie Politiker, Wissenschaftler und andere Personen, die wir nicht als Journalisten durchgehen lassen können, waren der Topf, aus dem wir diejenigen deutschen Journalisten ausgewählt und ergänzt haben, die ab heute bei der Wahl zum „Aufklärer des Jahres“ und der „Maulhure des Jahres“ nominiert sind.

Ursprünglichen Post anzeigen 266 weitere Wörter