Die dunkle Seite der Wikipedia – Erste Stellungnahme von „Kopilot“

Lesetipp!

Die Propagandaschau

Ministry of Wikipedia „Church of Wikipedia“

Am 22. Oktober haben wir hier über die von KenFM gezeigte Doku von Markus Fiedler und Frank-Michael Speer „Die dunkle Seite der Wikipedia“ berichtet. Einer der aktivsten Wikipedianer, die für Zensur und Meinungsmache verantwortlich sind, ist der Nutzer „Kopilot“, dessen bürgerliche Identität von den Autoren recherchiert wurde.

Der Blogger unblogd hat nun die Universität Osnabrück, bei der „Kopilot“ Gerhard Sattler als Musiklehrer arbeitet, über facebook kontaktiert und angefragt, ob diese in der Angelegenheit nachforschen und eine Stellungsnahme abgeben würde. Seine Kontaktversuche wurden allerdings von der Uni nach kurzer Zeit abgeblockt und gelöscht (!), weshalb er sich direkt an die Studenten wandte, deren Bericht auf ihrer Webseite „Studentenleben Osnabrück“ nun eine bemerkenswerte Antwort Sattlers folgte. Der Mann, der auf Wikipedia massiv Propaganda und Meinung macht, fordert die Studenten auf, ihren Artikel zu löschen…

StudOsnaWikipe525 Bild anklicken, YouTube!

studentenosnabr525…Nachdem zuvor ein kurzfristiger Kontaktversuch fehl schlug (wir versuchten es über die offizielle…

Ursprünglichen Post anzeigen 103 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s