„Mein Heidenau“ – Imagefilm zerschellt an der Realität

Tipp!

Die Propagandaschau

heidenau1892012 produzierte die Gemeinde Heidenau einen Imagefilm mit fröhlicher Musik, glücklichen Bürgern und humani­s­tischer Botschaft. Drei Jahre später wird die Propaganda in eigener Sache von der hässlichen Realität ad absurdum geführt.

Refrainauszug:
„…Na komm tritt ein, du bist willkomm‘, setz dich zu uns, krieg das zu Haus Gefühl. Dort wo der Mensch im Zentrum steht‘, man ehrlich wissen will, wie‘s Dir geht. Ooooooo
Da zähln auch kleine Ideen, denn wir sind bereit, in ihnen einen Samen zu sehn.
Wir schieben, bleiben dran, wenn du was brauchst, fragen wir bis wann?
Mein Heidenau ist‚ ne Stadt, die mehr zu bieten hat.
Mein Heidenau ist‚ ne Stadt, die mehr zu bieten hat.
Jeder hat hier was zu sagen, jeder wird hier auch gehört, jeder ist bestärkt auch mitzutragen, was gemeinsam zu mehr führt …“ (LINK)

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s