WDR: Unbequemes infrage stellen, auch wenn es erwiesen ist

Einmal mehr macht die Propagandaschau auf die fragwürdige Berichterstattung des WDR unter Tom Burow aufmerksam.

Die Propagandaschau

wdrTom Buhrows antirussischer Hetz- Propagandasender WDR – immer gut für eine Lüge oder unbelegte Behauptungen, wenn es darum geht, Russland zu diffamieren – zeichnet ein Zerrbild der Realität, das die Welt in politischer Hinsicht geradezu auf den Kopf stellt.

Der Westen betreibt einen gewaltsamen Putsch in Kiew und Buhrows Lügenbüttel nennen es demokratische Revolution. Das Kiewer Regime aus Oligarchen, US-Marionetten und Nazi-Wiedergängern zieht in den Krieg gegen das eigene Volk und die ARD-Berufslügner nennen es „russische Aggression“. Mit dieser Propaganda haben es die ARD-Verbrecher geschafft, die Ukraine in den totalen Bankrott, Tausende in den Tod, Hunderttausende in die Flucht, Europa an den Rand eines großen Krieges, die EU in einen milliardenteuren Wirtschaftskrieg und die USA und Russland in einen neuen Rüstungswettlauf zu treiben.

Hätten deutsche Medien von Anfang an objektiv und wahrheitsgemäß berichtet, die Spaltung der Ukraine dargestellt, das Versagen der EU in den Assozierungsverhandlungen und die Gewalt des Maidan…

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s