GEMA Youtube: Wer ist die Henne, wer das Ei? Und was steht auf dem Etikett?

Empfehlung!

Bruno Kramm

Katz und Mausspiel im GEMA Youtube Streit, neue Episode – Jeder hat Recht, bezogen auf die eigene Auffassung. Und eigentlich geht es ja nur um den Text der Sperrtafeln. Doch dieser Text ist natürlich der subtile Versuch Deutungshoheit in der Sache der Sperrungen zu behalten. Ich habe mir deshalb erlaubt eine Tafel zu gestalten, die den eigentlichen Grund der Sperrung auf den Punkt bringt: „Dieses Video ist in Deutschland nicht verfügbar, weil das Urheberrecht noch immer nicht im digitalen Zeitalter angekommen ist..“

Wie auch immer: Die Sperrungen bleiben bestehen, bis auf weiteres vor dem DPMA.

Zugegebenermaßen steht das Urheberrechtswahrnehmungsgesetz aus Deutschland auf der Seite der GEMA. Stichwort: Kontrahierungs-Zwang und GEMA Vermutung. Auf der Seite Youtubes steht ein global empfundenes Internetrecht das auf nationale Barrieren stößt. Klar, das die GEMA sagt, sie sind nicht die Schuldigen der Sperrung, denn das Recht verlangt ja ein Lizenzierung die mit einem entsprechenden Tarif bezahlt…

Ursprünglichen Post anzeigen 278 weitere Wörter

Werbeanzeigen

altermannblog: Nachrichten(ver)fälscher am Werk – ARD u.a. über ein Kriegsverbrecher-Verfahren gegen Assad

Zur Kenntnis!

Die Propagandaschau

altermann_Blog525Nachrichten(ver)fälscher am Werk: hier ARD u.a.

Thomas Roth bringt in den Tagesthemen am 13. Mai eine Geschichte, bei der man zeigen kann, wie aus Nichts Meinung gemacht wird. Einziger Zweck: Die Verteufelung Assads durch Propaganda und ohne Fakten.

Wer kann, sehe sich die Sendung ab 21:35 an, oder lese den ARD-Text zu diesem Beitrag.

ARD_tt_Blaschke_Assad240Jörn Blaschke heißt der Künstler dieses gesprochenen Wortes, das dann von den tagesthemen zur “Meldung” verwurstet wurde. Herr Blaschke hat wahrscheinlich im Cafe El Fishawy auf dem i-pad diese Meldung gelesen und dann sein “Analyse” verfasst, ohne aber nicht zu Beginn das Mikrofon ein bisschen auf die Straße gehalten zu haben, damit alles authentisch wirkt.

Was hätte ein ordentlicher Journalist mit dieser Meldung gemacht? Er hätte mal angefangen zu Recherchieren.

WEITERLESEN…

Ursprünglichen Post anzeigen