»Ein Lied für Argyris« – Die Lebensgeschichte des griechischen Jungen aus der »Anstalt«

Unbedingt empfohlen!

Die Propagandaschau

In der aktuellen, wieder einmal überragenden »Anstalt«, holten die Macher Uthoff und von Wagner die Lebensgeschichte des Argyris Sfountouris ins Licht und ihn höchstselbst auf die Bühne. Ein bewegender und grandioser Moment, der erahnen ließ, wozu öffentlich-rechtlicher Rundfunk in der Lage ist, wenn unabhängige und kluge Köpfe Programm machen.

Argyris_Anstalt1
Argyris_Anstalt

Die Lebensgeschichte des Griechen, der als Vierjähriger das Massaker der Deutschen in Distomo überlebte, wurde bereits vor fast 10 Jahren in einer Dokumentation des schweizer FilmemachersStefan Haupt erzählt. Diese Dokumentation wurde von den deutschen Staatssendern ARD und ZDF bis heute nicht gesendet – über die Gründe muss man nicht lange spekulieren. Auf youtube findet sich der Film in 11 Teilen, die wir hier deshalb verlinken.

ArgyrisYt

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s